Wahltermine

Nachfolgend werden die zukünftigen Wahlen des Bundeswahlleiters veröffentlicht. Dies betrifft die Kommunal-, Landtags- und Bundestagswahlen in Deutschland.

Bundespräsidentenwahlen

Der Bundespräsident wird – vom Fall der vorzeitigen Beendigung der Amtszeit abgesehen – alle 5 Jahre von der Bundesversammlung, also indirekt gewählt. Die ausschließlich für die Wahl des Staatsoberhaupts der Bundesrepublik Deutschland gebildete Bundesversammlung besteht aus: allen Mitgliedern des Deutschen Bundestages sowie einer grundsätzlich gleichen Zahl an Vertretern der Bundesländer, die von den Landtagen gewählt [...]

Kommunalwahlen

Unter Kommunalwahl versteht man eine politische Wahl in Städten, Gemeinden oder Landkreisen. Diese dienen zur Bestimmung von Volksvertretern in kommunalen Parlamenten oder bei Direktwahlen zur Bestimmung des Bürgermeisters oder Landrats.

Europawahlen

Die Abgeordneten der Völker der in der Gemeinschaft vereinigten Staaten im Europäischen Parlament werden in allgemeiner unmittelbarer Wahl gewählt.

Bundestagswahlen

Die Abgeordneten des Deutschen Bundestages werden in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl gewählt. Sie sind Vertreter des ganzen Volkes, an Aufträge und Weisungen nicht gebunden und nur ihrem Gewissen unterworfen.

Landtagswahlen

Die Bundesrepublik Deutschland ist ein Bundesstaat mit 16 Bundesländern: Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen. Die Parlamente der einzelnen Bundesländer heißen in den dreizehn Flächenstaaten Landtag, in den Stadtstaaten Hamburg und Bremen Bürgerschaft sowie Abgeordnetenhaus in Berlin.